Videoüberwachung mit Netzwerktechnik
Random header image... Refresh for more!

Wärmebildkameras sichern London Eye

Das London Eye befindet sich am südlichen Ufer des Themse in der Nähe der der Westminster Bridge. Während eine 30-minütige Fahrt mit dem Riesenrad können bis zu 800 Besucher gleichzeitig eine einzigartige Ansichten auf die Weltstadt London geniessen. Das Riesenrad hat eine Höhe von 135 Meter.

London Eye

London Eye

Die Sicherheit der Gäste und des Bauwerkes hat höchste Priorität

Seit der Eröffnung des London Eye und auch während des Baues wurden die Sicherheitsmaßnahmen besonders wichtig. Auch heute im Betrieb der großen Sehenswürdigkeit von London ist die Sicherheit immer an erster Stelle.

Wärmebildkameras brauchen kein Licht!

Wärmebildkameras schaffen ein klares Bild in den dunkelsten Nächte. Sie brauchen überhaupt kein Licht. Sie arbeiten nicht nur während der
Nacht sondern auch am Tgae besitzen diese speziellen Überwachungskameras sehr wichtige Funktionen und Möglichkeiten. Wärmebildkameras können durch Licht, Nebel und Regen, Rauch und andere schwierige Lichtsituationen sehen.

FLIR Systems Photonen

Der Kern der Wärmebildkameras, die an der London Eye installiert sind FLIR Systems Photonen. Ausgestattet mit einem 320 x 240 Pixel Vanadium Oxide Detektor, produzieren sie ein sehr scharfes Überwachungsbild. Diese Wärmebildkameras besitztn einen ungekühlte Detektor und sind dadurch wartungsfrei!


weitere Informationen Hersteller: http://bit.ly/5PDJLe

Londen Eye: http://bit.ly/8hYRn7

Londen Eye bei wikipedia : www.wikipedia.org – London_Eye

Februar 22, 2010   1 Comment