Videoüberwachung mit Netzwerktechnik
Random header image... Refresh for more!

MOBOTIX live – mal einen Blick mit der WebCam?

MOBOTIX Überwachungskameras sind die perfekten WebCams. Diese sind sehr robust und sehr universell einsetzbar.

 

Ueberwachungskamera

Mobotix M12 Netzwerkkamera als Webcam

Das Gehäuse einer Netzwerkkamera von MOBOTIX (made in germany)  ist immer auch für den Ausseneinsatz, auch bei sehr schwierigen Bedingungen, geeignet. Diese Kameras besitzen heute meist auch eine Aufzeichnungsmöglichkeit auf einer SD-Karte und kann schnell in ein vorhandenes Netzwerk (TCPIP) eingebunden werden.  Die Einrichtung sollte aber immer von einem Fachmann für Videoüberwachung durchgeführt werden.  Ausgestattet mit kleinem Lautsprecher und einem Microphon ist diese Überwachungskamera auch als Gegensprechanlage zu benutzen. Viele spannende Anwendungen sind möglich.

Hier mal ein paar Webcams mit MOBOTIX: MOBOTIX live

Januar 18, 2012   No Comments

MOBOTIX baut auf Torsten Anstädt

15.11.2011 – MOBOTIX, der Anbieter von hochauflösenden Netzwerkkameras “Made in Germany” hat wieder einen neuen Mitarbeiter.
Es ist Torsten Anstädt, in der Branche wohl bekannt ist. Der Spezialist für Videosensorik und Videoanalyse kommt nach Stationen bei AIMETIS und AXXON nun zu Firma MOBOTIX. Man darf gespannt sein! Laut Pressemeldung soll er nun aber im Bereich Marketing positioniert sein.

Ich wünsche viel Erfolg im neuen Unternehmen.

Neu im Team bei MOBOTIX - Torsten Anstädt

Neu im Team bei MOBOTIX - Torsten Anstädt

November 17, 2011   No Comments

MOBOTIX D14 – Überwachungskamera mit 6,2 Megapixeln

MOBOTIX will eine neue Überwachungskamera (hier Netzwerkkamera) auf den Markt bringen. Das Konzept ist ähnlich wie auch schon bei der MOBOTIX D12 Domekamera. Jetzt können die beiden hochauflösenden Sensoren zu einem Panorama-Bild zusammengeschaltet werden.

Die MOBOTIX D14 ist auf der P3-Plattform aufgebaut. Auch wurde Videobeschleunigung für eine noch bessere Videoüberwachung  integriert. Mehr Rechenleistung und eine höhere Bildraten sind die Folge.

In Kombination mit der kostenlosen Videoüberwachungssoftware MxCC (MOBOTIX Control Center) und MXEasy sind umfangreiche Videoüberwachungssysteme möglich.

Juni 27, 2011   1 Comment

Mobotix – Geld verdienen mit der Angst?

Das ist wohl etwas hart formuliert. So ähnlich ist es aber bei der ard zu lesen. MOBOTIX hat mit hochauflösenden Netzwerkkameras im letzten Jahr gute Geschäfte gemacht. Der Gewinn habe sich um 45% nach oben bewegt.  Gratuliere!

Ich denke das zeigt auch, wie groß der Bedarf an hochauflösenden Überwachungskameras ist. Sicher ist aber auch, das dieser schöne Umsatz nur eine sehr beschränkte Aussagekraft hat.

Februar 16, 2011   No Comments

MOBOTIX präsentiert Neuheiten auf der Security 2010 in Essen

Die Firma MOBOTIX AG aus Winweiler bei Kaiserslautern stellt auf der  Security 2010 in Essen ein neues Videoanalyse – Modul vor. Dieses Modul soll in der Lage sein, das Verhalten der bewegten Objekte zu analysieren. So sollen dann die Aufzeichnung der Überwachungkamera gestartet und/oder eine Alarmmeldung abgesetzt werden können.

Auch soll das neue Modul für die Videoüberwachung der Netzwerkkameras von MOBOTIX Richtungsänderungen und Geschwindigkeitsänderungen erkennen können. Auch eine Zähl- und Statistikfunktion ist wohl integriert in die Netzwerkkameras. So können dann einfach Besucherzählungen (peoplecounter)zum Beispiel in Shops für das Marketing durchgeführt werden.

Das hört sich spannend an und ich freue mich schon auf die Security 2010 in Essen.

Auch die kostenlose  Software, das Videomanagement-System MxCC (Mobotix Control Center) wurde um neue und interessante Funktionen erweitert. So sind jetzt die Suchabfragen variabel möglich. Auch kann nachträglich eine Videoanalyse in den Aufzeichnung durchgeführt werden.  Ein H.264 Videoexport soll jetzt integriert sein.

weitere Informationen: Pressemeldung MOBOTIX

September 6, 2010   No Comments